Neues LEGO House in Dänemark.

Das neue LEGO® House in Billund, Dänemark hat eröffnet

Ausgerechnet da wo der erste Lego Stein seinen Ursprung fand, steht heute das weltweit einzigartige LEGO® House.

Das 12.000 ㎡ große LEGO® House, gefüllt mit 25 Millionen LEGO® Bausteinen, hat seine Türen zu einem neuen kreativen Universum geöffnet.

Auf 12.000 ㎡ können, alle Altersgruppen, 25 Millionen LEGO® Bausteine, betrachten, umbauen und bestaunen.

Ganze vier Jahre hat der Bau des Erlebniscenter gedauert. Das Herzstück des LEGO House sind die Erlebniszonen. Jeder Besucher kann hier seiner Kreativität, auf seiner eigenen Art, freien Lauf lassen. Es gibt zwei Ausstellungsbereiche und vier Spielbereiche, die jeweils in vier Farben unterteilt sind.

Jeder Spielbereiche steht für einen besonderen Aspekt des Spielens und Lernens.

  • Rot: Einfallsreichtum
  • Blau: Kognitives Lernen
  • Grün: Geschichtenerzählen
  • Gelb: emotionales Lernen

Der Eintritt in das LEGO® House ist frei. Jedoch wird für den Bereich der Erlebniszonen eine Eintrittskarte benötigt.

Tipp:

Die Eintrittskarte für diesen Bereich, ist nur über den Vorverkauf der LEGO® House Webseite erhältlich.

Billund in Dänemark ist weltweit der einzige Ort, an dem Besucher nicht nur das LEGO House, sondern auch das legendäre LEGOLAND® erleben können.

Das Gebäude wurde vom Dänischen Architekturbüro BIG entworfen. Insgesammt besteht es aus 21 aufeinander gestapelten weißen Boxen, die den Eindruck entstehen lassen, das ganze LEGO® House wäre aus LEGO Steinen errichtet.

zur Webseite des neuen LEGO® Erlebnisland:
legohouse.com

Bildnachweise:
https://www.lego.com/de-de/aboutus/news-room/2017/september/lego-house-grand-opening/